Kurs: Methoden für Stressmanagement: Basismodul MEV-e / Kompetenzmodule med. PME und med. AT (B0, P1, P2)

EMR / EMfit konform / SGMEV anerkannt


Kursnummer: 19151

Beschreibung
Diplomausbildung in med. Autogenem Training. Der Lehrgang beinhaltet Theorie und Praxis des Autogenen Trainings (inklusive der Progressiven Muskelentspannung als einsteigendes Verfahren), Vermittlung entspannungsmedizinischer Themen.

In den Diplomausbildungen an der medrelax professional werden grundlegende Basiskompetenzen sowie fachspezifische und berufspraktische Anwendungskompetenzen vermittelt und gefördert.

Innerhalb der Ausbildung werden die fachlichen entspannungsmedizinischen Inhalte des Basismodul MEV und der für das Entspannungsverfahren relevanten Psychopathologie gemäss ICD10F, sowie anwendungsspezifische Schwerpunktthemen in einer effektiven Kombination aus Präsenzterminen und angeleitetem Selbststudium erarbeitet. Voraussetzung für eine Kursteilnahme ist daher die Bereitschaft sich selbständig intensiv mit den Themen der Entspannungsmedizin auseinanderzusetzen, sowie ein Internetzugang.

Die fachlichen Inhalte werden innerhalb von Präsenzterminen und dem Einsatz von e-Learning und Lernaufträgen vermittelt. In den e-Learning Einheiten bearbeiten Sie nach individueller Zeiteinteilung jedoch kurssynchron (gesetzte Abgabefristen) verschiedene Themengebiete der Ausbildung und vertiefen die Inhalte aus den Präsenzterminen via einer online Lernplattform, Lernaufträgen, Seminararbeit. Für diesen e-Learningteil ist genügend Zeit einzuplanen. In den Praxisseminaren, in welchen die entspannungsmedizinische Anwendung behandelt wird, werden die Verfahren fachlich korrekt erlernt und die AnleiterInnenkompetenzen vor Ort in der Lerngruppe und via selbst durchgeführte Übungskurse ausgebaut.

Wir haben seit mehr als 10 Jahren Erfahrung bei der Begleitung von Entspannungsfachpersonen (EFP) und freuen uns auch Interessierte aus sozialen und therapeutischen Berufsfeldern unsere Ausbildungen mit Erfolg umsetzen und abschliessen können.

Der Diplomkurs mit e-Learning Unterstützung in med. AT / PME ist durch das EMfit und die SGMEV anerkannt und wird EMR konform umgesetzt. In diesem Jahr dürfen wir innerhalb des Intensivkurses 19151 vereinzelt TeilnehmerInnen aus nicht medizinischen Berufsfeldern via Online-Selbsttest aufnehmen.

Die Kursplätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Anmeldefrist 17.07.2019


Kursdaten
Kurs:
Methoden für Stressmanagement: Basismodul MEV-e / Kompetenzmodule med. PME und med. AT (B0, P1, P2)

EMR / EMfit konform / SGMEV anerkannt

Kursdaten: 17.08.19 - 21.03.20
, 92 Std. direkter Unterricht inkl. Diplomprüfung, (Ausgewiesene Gesamtstunden des Diplomlehrganges inkl. angeleitetes Lernstudium total 162 Std.)



Kursort: Universitätsspital Zürich (USZ), Rämistrasse 100, HOER B15
Leitung: Psychologen / Psychologinnen FSP, Fachärzte / Fachärztinnen für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
Kosten: CHF 5540.- statt CHF 7320.- bei Einzelbuchung (Modulrabatt CHF 1780.-)
Anmeldung/Info: professional@medrelax.ch Tel: 044 350 17 40