Kurs: Kompetenzmodul medizinische Achtsamkeitsmeditation (P3)

ASA / EMfit* anerkannt


Kursnummer: 1911

Beschreibung


Das regelmässige Üben von Achtsamkeitsmeditation hat die Effekte eines Achtsamkeits-basierenden Entspannungsverfahrens. Mithilfe der Methode der med. Achtsamkeits-Interozeption(R) wird eine Verbesserung der Körperwahrnehmung, ein stabilisierender und ausgleichender Effekt auf die Emotionen (Affektregulation), Verbesserung kognitiver Funktionen (insbes. Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit), sowie die Stärkung von Ich-Funktionen (beobachtende Ich-Instanz) erreicht.

Das Kompetenzmodul P3 ist geeignet für Interessierte am Thema Achtsamkeit, welche bereits die Modul B0 und P1 besucht haben oder besuchen bzw. die Modulkombination B0, P1, P2 bereits absolviert haben. Im Modul P3 werden Achtsamkeitstools für die tägliche Arbeit als dipl. Entspannungsfachperson (EFP) und als BeraterIn für Stress- und Selbstmanagement erlernt, welche an KlientInnen weitergegeben werden können.

Für qualifizierte Fachpersonen, welche zusätzlich ein achtsamkeitsbasierendes Verfahren in ihre tägliche therapeutische Arbeit einbauen wollen, ist der isolierte Besuch des Praxismoduls med. AI(R) im Einzelfall und nach vorgängiger Absprache ebenfalls möglich. Dabei werden eine gute Körperwahrnehmung und einem SGMEV anerkannten Abschluss in einem med. Entspannungsverfahren (mit Vorteil med. PME), sowie fundierte Kenntnisse innerhalb der Psychopathologie (ICD10F) oder der vorgängige Besuch des Basismoduls B0 vorausgesetzt. (*Für eine EMfit Anerkennung ist das Absolvieren des Module B0 und P1 Voraussetzung!)

Nach dem Besuch des Moduls P3 kennen Sie die Anwendungsbereiche (Indikationen / Kontraindikationen) Achtsamkeits-basierender Verfahren und Wissen um die Spezialitäten von körpergegenständlichen Achtsamkeitstechniken. Sie kennen die med. AI(R) aus der Selbsterfahrung heraus und sind in der Lage, den Medizinischen Entspannungszustand mittels Ganzkörperinterozeption während mindestens 30 Minuten halten zu können. Sie sind fähig, sowohl gesunde Personen in der AI(R) anzuleiten wie auch kranke Menschen mit Hilfe der med. AI Therapien unterstützend zu begleiten.

Neben dem Direktunterricht, in welchem vorwiegend die praktische Umsetzung erarbeitet wird, unterstützt Sie begleitend das Angeleitete Selbststudium mit einem e-Learning Programm (Blended Learning), welches Sie in die theoretischen Kursinhalte einführt und auf die Kurstage vor Ort vorbereitet bzw. Ihnen hilft die erlernten Inhalte aus dem Direktunterricht zu vertiefen.

(Das Modul wird gemeinsam mit dem Fachkurs med. AI(R) der medrelax academica für Hochschul- / FachhochschulabgängerInnen in Psychologie oder Medizin geführt und ist ASA anerkannt).

Das Modul wird ab 8 TeilnehmerInnen durchgeführt

Anmeldefrist bis zum 20.05.2019


Kursdaten
Kurs:
Kompetenzmodul medizinische Achtsamkeitsmeditation (P3)

ASA / EMfit* anerkannt
Kursdaten: 24.08.19 - 07.03.20, 96 Std (davon 60 Std. Angeleitetes Selbststudium (e-Learning), entspannungsspezifische Prozessbegleitung und pers. Üben)



Kursort: Voraussichtlich USZ Zürich
Leitung: Dr. med Truffer, Facharzt FMH für Psychiatrie und Psychotherapie und altchinesische Medizin ASA, FachpsychologInnen FSP
Kosten: CHF 2250.-
Anmeldung/Info: professional@medrelax.ch Tel: 044 350 17 40