Diplom med. Autogenes Training inkl. med. PME – Sicherer Start mit VideoKonferenz (WebEd)

Lernen mit und bei den Profis.

Aufgrund der aktuellen Lage durch das Coronavirus starten Sie, sollte es die Situation nötig machen, am 16.05. mit WebEd (Videokonferenz).

Mehr Infos dazu finden Sie hier!

Sichern Sie sich jetzt einen Ausbildungsplatz im 2020

Erkundigen Sie sich bzgl. möglicher Ausbildungsbeiträge hier!

Online Anfrage Ausbildungsbeitrag via: Formular SGMEV Beitrag

Starten Sie am 16. Oktober 2020 Ihre Fachausbildung in med. Autogenem Training und med. Progressive Muskelentspannung (als Einstiegsverfahren). Dieser Lehrgang ist auch für QuereinsteigerInnen ohne medizinischem Berufshintergrund geeignet.

Diplomkurs vom 16.05.2020 – 27.03.21

Bilden Sie sich ab Mai 2020 in einem professionellen Umfeld zur anerkannten Entspannungsfachperson (EFP) für med. Autogenes Training und die med. PME (als einsteigendes Verfahren) aus.

Innerhalb des Moduls B0 tauchen Sie entspannt in die Welt der Entspannungsmedizin ein und können sich die theoretischen Kompetenzen als Entspannungsfachperson aneignen. Ab August 2020 vernetzen Sie dann Ihr aufgebautes Fachwissen der Entspannungsmedizin aus dem Modul B0 mit dem Aufbau der praktischen Kompetenzen als zukünftige EFP innerhalb der Praxismodule P1 und P2.

Die Fachausbildung med. Autogenes Training und med. PME eignet sich auch für QuereinsteigerInnen aus nicht medizinisch-therapeutischen Berufsfelder. Sie bringen die Bereitschaft mit sich selbstverantwortlich, nach den Grundsätzen der Erwachsenenbildung, mit der Therapien unterstützenden Anwendung der Methode auseinanderzusetzen? Dazu werden Sie durch einen erweiterten Vorlesungsraum (e-Learning) begleitet. Teile des theoretischen Wissensaufbau (Entspannungsmedizin) erfolgt grösstenteils (ohne extra Anreise nach Zürich), zeit- und ortsunabhängig. Sie werden dennoch intensiv durch unsere e-Tutoren betreut. Sind Sie bereit für eine Ausbildung mit Selbstverantwortung? Willkommen an der medrelax!

Starten Sie im Mai 2020 in eine Ausbildung mit Zukunft. Entspannungsverfahren (medizinisch angewendet) haben gerade in der heutigen, oftmals dysfunktional hektischen und von Dynamik geprägten Zeit, einen hohen Stellenwert. Viele Entspannungskurse und Ausbildungen sind in den letzten Jahren in einer Fülle von Angeboten entstanden. Ausdruck dafür, dass Entspannung ein grosses Anliegen in der Wirtschaft und in der Bevölkerung ist.

Das med. Autogene Training ist viel mehr als nur die sechs Grundübungen. Als professionelle Fachperson sehen Sie Ihre Aufgabe nicht im Vorsprechen der Formeln, sondern in der autonomiefördernden Grundhaltung und ressourcenaktivierenden Begleitung Ihrer KlientInnen. Sei dies in der Therapien unterstützenden Arbeit oder im Rahmen der Gesundheitsprävention. Das im Lehrgang durch FachärztInnen / PsychologInnen umfassend vermittelte psychologische und psychiatrische Wissen nutzen Sie, um sich verantwortungsvoll und ethisch korrekt in Ihrer späteren Arbeit zu verhalten. Dadurch schützen Sie Ihre KlientInnen und sich selber, vor selbstüberschätzenden Interventionen aufgrund mangelnder Fachkenntnisse. Werden Sie in unseren Diplomkursen zum Entspannungsprofi, der im klinischen und auch im ausserklinischen Bereich als ernstzunehmender Partner wahrgenommen wird.

Die medrelax professional beschäftigt sich seit nunmehr über 15 Jahren mit der medizinischen Form von Entspannungsverfahren, welche unseren AbgängerInnen eine hohe Anerkennung im klinischen und ausserklinischen Einsatz ermöglicht. Dafür arbeiten wir in einem hochprofessionellen Umfeld, nutzen moderne Unterrichtsmethoden inkl. e-Learning-Begleitung und setzen den praktischen Bezug, unter Berücksichtigung aktuellster Studienlage, direkt in unsere Ausbildung mit ein. Ausbildung soll gewinnbringend und fassbar sein. Dazu wird schon während den Fachausbildungen ein hoher Praxisbezug der Lernenden durch selbst durchgeführte Übungskurse gefördert. Mit einer Ausbildung bei der medrelax professional sind Sie bestens für diese anspruchsvolle Aufgabe vorbereitet und erhalten ein Diplom mit hohem Wert.

Alle Ausbildungsmodule bereiten auf eine eidg. Höhere Fachprüfung in Psychosozialer Beratung vor, schliessen aber auf dem Weg dorthin bereits mit anerkannten und konformen Abschlüssen ab, welche einer Vielzahl von Qualitätsstellen entsprechen.

Für die Finanzierung dieser Ausbildung werden Subventionen ausgesprochen. Zögern Sie nicht uns anzurufen, um mehr zu den Ausbildungen der medrelax und den Subventionen zu erfahren. Sie erreichen uns jeweils Dienstag – Freitag zu den Telefonsprechstunden von 09:00 bis 13:00 unter 044 350 17 40. Gerne stellen wir Ihnen die Möglichkeiten eines Einstiegs in die Diplomausbildungen in einem kurzen Telefongespräch unverbindlich vor.

Erfahren Sie mehr zur Diplomierung und Fachausbildung in med. Autogenem Training hier: Kurs 20141