Eidgenössisches Diplom

Werden Sie BeraterIn im psychosozialen Bereich

Wir bereiten Sie vor!

Berufstätigkeit: Psychosoziale Beratung

DiplomabgängerInnen unseres Diploms «Berater/in für Gesundheitsverhalten und Stressbewältigung MR» eignen sich im Diplomlehrgang beraterische Kompetenzen im psychosozialen Bereich (Fach-, Selbst-, und Sozialkompetenzen) an. Sie werden dadurch befähigt, KlientInnen in einem motivationalen Beratungsprozess im Erreichen und Aufrechterhalten ihrer selbstdefinierten Ziele innerhalb der Bereiche Gesundheitsverhalten und Stressbewältigung zu unterstützen (Einzel- oder Gruppensetting).

Die Beratungsarbeit geschieht innerhalb eines beratungsspezifischen Arbeitsbündnisses (Dienstleistungsauftrag; ziel-, ressourcen- und lösungsorientierter Ansatz), mithilfe von wissenschaftlich und praxisevidenten Modellen zur Erlebens- und Verhaltensänderung (Analyse, Entscheidungsfindung / Zielerarbeitung, Planung und Umsetzung von Zielabsichten, Beratungsevaluation), durch striktes Verfolgen der Autonomieförderung (Einholen und Befolgen eines von KlientInnen selbst formulierten Dienstleistungsauftrags, Wahren der Selbstbestimmung und Eigenverantwortung der KlientInnen, selbstkritischer Umgang mit narzisstischen und machtausübenden Bedürfnissen), unter Berücksichtigung von persönlichen Ressourcen (inklusive Kontrollüberzeugung, Selbstwirksamkeitserwartung, Entspannungs- und Achtsamkeitsfähigkeit), auf der Basis eines humanistischen und pluralistischen Menschenverständnisses sowie eingebettet in ein ethisches Fundament mit Verantwortung gegenüber Menschen und allgemeinem Recht.

Mit unserem Diplom «BeraterIn für Gesundheitsverhalten und Stressbewältigung MR» sind Sie vorbereitet, um die Höhere Fachprüfung zum Eidgenössischen Diplom anzugehen.

Erfahren Sie mehr hier: Weitere Informationen