Ihre Ausbildung mit Zukunft

x

 

Fenster schließen

Medizinisches Leitbild der medrelax professional

x

medrelax professional, die Fachschule für Entspannungsmedizin, soll es den Lernenden ermöglichen, sich mit den Themen der Entspannungsmedizin theoretisch und praktisch auseinandersetzen und sich ein auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Spektrum an med. Entspannungsverfahren anzueignen.

Das Ausbildungskonzept der medrelax professional beinhaltet die Vermittlung profunder medizinischer Kenntnisse in Bezug auf Entspannungsverfahren und deren praktische Anwendung bei spezifischen Fragestellungen. Daraus ergibt sich für die AbsolventInnen ein breites Tätigkeitsfeld: Von der allgemeinen Gesundheitsförderung (Wellness, Fitness, Sport) und Tätigkeiten in der Gesundheitsprävention (Stressmanagement) bis hin zu Therapien unterstützender Arbeit bei körperlich oder psychisch kranken Personen.

Der akademische Dozentenstamm sichert eine qualitative hochstehende Ausbildung und lässt Diplom-InhaberInnen zur kompetenten Ansprechperson in entspannungsmedizinischen Belangen werden.

Ich hoffe, wir können mit unserem Konzept Ihnen interessante und ansprechende Ausbildungslehrgänge anbieten.

Dr.med. Heinz- Edwin Truffer
Medizinischer Leiter

Medizinisches Leitbild, in ganzer Länge (pdf) >>>

Fenster schließen

  home | professional | academica | clinic  
           
 

Kurs: Einführung in die kollegiale Fallberatung
Ein wertvolles Werkzeug für die KursleiterIn

Kursnr: 160040

Beschreibung

Eine Entspannungsfachperson ist während eines Kurses oftmals mit schwierigen Fragestellungen und Herausforderungen konfrontiert. Für einen professionellen Umgang mit den vielseitigen Anforderungen als KursleiterIn ist der fachliche Austausch mit Gleichgestellten besonders hilfreich. Die Kollegiale Fallberatung stellt hierbei ein nützliches Instrument dar, selbstständig mit anderen Fachpersonen problematische Fälle zu diskutieren und neue Lösungsansätze zu entwickeln.

In diesem Kurs werden Grundlagen zu Kollegialen Beratung vermittelt und anhand von ausgewählten theoretischen Modellen exemplarisch dargestellt. Der systematische Ablauf einer Kollegialen Fallberatung wird in verschiedenen Phasen erklärt und anschliessend praktisch umgesetzt. Die Wirkprozesse und Erfolgsfaktoren dieser Beratungsform werden diskutiert und Einsatzmöglichkeiten für KursleiterInnen von med. Entspannungsverfahren aufgezeigt. Im Anschluss sind Entspannungsfachpersonen in der Lage, dieses Instrument selbstständig mit KollegInnen ohne externe Moderation einzusetzen und in Ihren Praxisalltag zu integrieren.

Die angebotene Fortbildung wird EMR /EMfit / ASCA / SGMEV konform bestätigt oder alternativ an eine laufende Diplomausbildung angerechnet. Mindestteilnehmerzahl 6 Personen.

Anmeldefrist bis 05. Februar 2016 / 12h00

Kursdaten
Kurs: Einführung in die kollegiale Fallberatung
Ein wertvolles Werkzeug für die KursleiterIn
Kursdaten:
27.02.2016 , 13h00-16h00 / 3 Stunden Unterricht.
Kursort:
Universitätsspital, Rämistrasse 100 Zürich
Leitung:
Dr. med. H.E Truffer, Facharzt FMH für Psychiatrie und Psychotherapie, Leiter einer ärztlichen Balintgruppe, Frau Dipl. - Päd. Veena Reddy, Diplompädagogin, Leitung Ausbildungen medrelax
Kosten:
115.-  
Anmeldung/Info:
professional@medrelax.ch

<< zurückKurs begonnen


Kursdaten:

x

27.02.2016 kein, 13h00-16h00 / 3 Stunden Unterricht.

Fenster schließen

 
Schulbroschüre

 

Verlangen Sie weitere Informationen zu den einzelnen Lehrgängen und Kursen.
Anfordern
>>
 
Medizinisches Leitbild der medrelax professional

 

Details >>